logo

»TRÄGERVEREIN Ökumenische Autobahnkirche

Waidhaus, zugleich Radwegekirche e.V.«

 


Nachdem am 6. Juli 2014 mit einem ökumenischen Festgottesdienst bereits das 10-jährige erfolgreiche Bestehen der Ökumenischen Autobahnkirche Waidhaus gefeiert werden konnte, plante zwischenzeitlich der ‚ökumenische Arbeitskreis unserer ökumenischen Autobahnkirche‘, - welche seit dem Jahr zuvor auch ‚Radwegekirche‘ ist, einen Trägerverein zu gründen, um den vielfältigen Aktivitäten der Kirche einen soliden Rahmen für die Zukunft zu geben.

So konnte bereits nach sorgfältiger Gestaltung einer Vereinssatzung nach ökumenischen Gesichtspunkten und anderer Vorarbeiten für den 7. Oktober 2014 zur Gründungsversammlung des neuen Trägervereins ins Kolpingheim Waidhaus eingeladen werden, in deren Verlauf die zuvor erklärten Mitglieder u.a. auch den neuen Vereinsvorstand wählten.

Für den Vorsitz des neuen Vereins vorgeschlagen und gewählt wurden die beiden Initiatoren der seinerzeitigen Idee, die wenig genutzte Dreifaltigkeitskapelle nahe der neuerrichteten Autobahn A6 und der unmittelbaren Grenznähe zu Tschechien zu einer ökumenischen Autobahnkirche umzuwidmen und sie so Reisenden als eine „Raststätte für die Seele anzubieten. Zudem versteht sich die Kirche auch als eine ‚geistliche Brücke in den Osten Europas‘, was mittlerweile vielfältige Anerkennung und Erwiderung erfährt.


Als 1. Vorsitzender wurde Pfr. Georg Hartl (kath.), als 2. Vorsitzende, Frau Gunhild Stempel (evang.) gewählt, wobei beide gemäß der Satzung - ökumenisch einvernehmlich - und im Sinne des §26 BGB für den Verein einzelvertretungsberechtigt handeln können.


Satzungsmäßiger Vereinszweck ist die Förderung des christlich-ökumenischen Lebens durch die Unterstützung und Belebung der Autobahnkirche Waidhaus.


Zu den Aufgaben des selbstlos tätigen Vereins gehören insbesondere:

  • Die ideelle und materielle Förderung des Betriebs der Autobahnkirche
  • Anwerbung ehrenamtlicher Kräfte für die Mitarbeit in der Autobahnkirche
  • Entwicklung von am Zweck des Vereins orientierten Angeboten für Besucher der Autobahnkirche
  • Öffentlichkeitsarbeit, um die Bekanntheit und Akzeptanz der Autobahnkirche mit der Ökumene auch im regionalen Bereich, und über die Grenze nach Tschechien hin, zu fördern.

Der Gründungs-Vereinsvorstand

Gesamtvorstand

Pressemitteilung: "DER NEUE TAG" (14.10.2014)


Der Mitgliedsbeitrag für ‚natürliche Personen‘ wurde von den Gründungsmitgliedern mit 12€ / Jahr bewusst moderat niedrig festgelegt, um möglichst vielen einen Beitritt zu ermöglichen. Sehr gern würden wir auch Vertreter von sogenannten „juristischen Personen“, - wie Unternehmen, Kommunen, Schulen und sonstige Einrichtungen zu unseren Mitgliedern zählen, welche unsere Arbeit wirksam unterstützen können.

Eventuelle Fragen beantworten gern umfassend unsere Vorstandsvorsitzenden persönlich, telefonisch oder per E-Mail.

Somit herzliche Einladung auch an Sie, Mitglied des TRÄGERVEREINS zu werden.

Unten finden Sie, neben der Beitrittserklärung zum Trägerverein, so auch die Vereinssatzung download- und ausdruckbar.

Ihre Beitrittserklärung können Sie dann gern an folgende Adresse senden:

Trägerverein Autobahnkirche
Schulstraße 3
92726 Waidhaus

Sollten Sie darüber hinaus freundlich zugedachte Spenden uns zukommen lassen wollen, - schon jetzt vielen Dank dafür!

Als gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt, Spendenbescheinigungen für steuermindernde Belange auszustellen.

hier unsere Bankverbindung:

Verein. Sparkassen ESB-NEW-VOH/Waidhaus
IBAN: DE 48 7535 1960 0302 1660 20
BIC: BYLADEM1 ESB

Wer sich bei der Autobahnkirche Waidhaus ehrenamtlich einbringen oder dem Trägerverein beitreten möchte oder auch Fragen dazu hat, kann sich gern wenden, an:

        Pfarrer Georg Hartl / kath. (Tel. 09652/ 2 22,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
 oder
        Frau Gunhild Stempel / evang. (Tel. 09652/ 81 30 36,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Zu den mannigfaltigen Aufgaben des Vereins gehören u.a. die Gestaltung von Veranstaltungsangeboten für Besucher, wie ökumen. Andachten/Gottesdienste, so auch Konzerte, Vorträge und Ausstellungen einerseits, als auch Pressearbeit sowie Gestaltung und Pflege der Website unseres Internetauftritts www.autobahnkirche-waidhaus.de wie auch das Einwerben von Spendengeldern zum Bestreiten des „Fremd-Aufwands“ bei z.B. Konzerten, Vorträgen und Ausstellungen; dies lässt sich vom Mitgliedsbeitrag allein nicht ermöglichen…

 

- Daher: Werden auch Sie Mitglied unseres TRÄGERVEREINS und/oder
Sponsor unserer gemeinnützigen Aktivitäten!

 


hier: Download des Formblatts Beitrittserklärung und der Vereinssatzung (als PDF-Dokumente)

 


Red. Heiner Wellner / 03.2015