logo

 

Logo kompakt

 

   »TRÄGERVEREIN Ökumenische Autobahnkirche

   Waidhaus, zugleich Radwegekirche e.V.«

   - am Jakobsweg



- Unsere Veranstaltungen 2018 -

- Änderungen vorbehalten -

 


 

22.02.2018 /19:30 Uhr

»Mitgliederversammlung des TRÄGERVEREINs«

          - im Kolpingheim Waidhaus -

 

30.03.2018 /14:00 Uhr

evang. Karfreitags-Gottesdienst

mit Fr. Gunhild Stempel

(Ort: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

01.04.2018 /10:30 Uhr

Oster-Gottesdienst - am ersten Feiertag

mit Fr. Gunhild Stempel

(Ort: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

26.04.2018 /19:00 Uhr

Vortrag: »Spezielles in Surinam«- für alle Interessierten, nicht nur für Frauen - Thema: Versöhnung in / mit den Menschen in Surinam - nach 150 Jahren möglich -

Referentin: Frau Heidi Clemens - Eintritt frei, Spenden erbeten

zur Person: - 1939 geboren in Paramaibo / Surinam als Tochter des dortigen Missionars und Bischofs der Herrnhuter Brüdergemeine, - berichtet von einer Versöhnungsreise in den Urwald von Surinam ...

(Ort: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

05.05.2018 /10:00 Uhr

»Kurzgottesdienst mit Segnung der Radfahrer«

- Anschließend, geführte Rad-Tour, ausgehend von der ökumenischen Autobahn- und Radwegekirche Waidhaus, unter Leitung von Hn. Karl Landgraf, Waidhaus.

(Treffpunkt: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

24.06.2018 /20:00 Uhr

Taizé-Andacht mit KMD Hanns-Friedrich Kaiser und Auswahlchor sowie

Pfr. Georg Hartl und Fr. Gunhild Stempel

(Ort: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

22.07.2018 /14:00 Uhr

»Sonntag der Autobahnkirchen« (deutschlandweit) 

- ökumenischer Gottesdienst mit Reisesegen - mit Pfr. Georg Hartl und Fr. Gunhild Stempel

(Ort: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

16.09.2018/19:00 Uhr

»Kirchenkonzert«  im Rahmen der 

                                           logo_mrt.jpg

-  zu Gast, das Ensemble ‚Con Brio‘ aus Amberg als Streichquartett -

Das diesjährige Motto:

  - Musik aus der Region - Musik für die Region -

Programm

   Franz Gleißner (1761 - 1818) (Transkription: Karl Heinz Malzer)
      Quartett C-Dur, op. 13/1 (1804)
         Allegro
         Andante
         Allegro assai

   Max Reger (1873 - 1916) (Bearbeitung: Wolfgang Müller)
      Romanze G-Dur WoO II/10

   Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
      Air aus der Orchestersuite D-Dur, BWV 1068 (1738)

   Max Reger (Bearbeitung: Peter K. Donhauser)
      Aria aus der Suite a-Moll, op. 103a (1908)

   Hans von Koessler (1853 - 1926) 
      2. Streichquartett g-Moll (nach 1883)
         Allegro moderato
         Adagio
         Allegro commodo - Allegretto - Tempo I
         Finale (Variationen): Allegro - Thema Andante assai - 
         Allegretto - Adagio - Andante Pastorale - 
         Moderato alla Zingarese - Adagio appassionato - 
         Adagio - Allegro commodo

   Max Reger (Bearbeitung Peter K. Donhauser)
      Liebestraum - "Lyrisches Andante" WoO III/7 (1898)

Ausführende

     - Ensemble Con Brio -
          Gerda Machmor-Geer, Violine
          Heidi Braun, Violine
          Franz Rauch, Viola
          Peter K. Donhauser, Violoncello

         - Eintritt frei, Spenden erbeten -

(Ort: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

27.09.2018/19:00 Uhr

Taizé-Singen in Rozvadov/CZ - am Vortag des Wenzelstags -

mit Pfr. Georg Hartl, Fr. Gunhild Stempel und tschechischer Beteiligung sowie Hrn. Heribert Kett, Vohenstrauß

(Ort: renovierte ehem. Pfarrkirche St. Wenzel, Rozvadov/CZ)

Anfahrt aus Richtung Waidhaus: Grenzübergang Landstraße - in Rozvadov - Hauptstraße, ... ca. 200 m nach dem „Casino-Komplex“, bis zum ‚grün getönten‘ Gebäude (rechte Seite); - Parken ggf. in der Seitenstraße, - ca. 50 m Fußweg zur Kirche auf dem Hügel an der linken Seite der Hauptstraße; - Parken für Gehbehinderte: bei der Kirche

 

03.10.2018 /10:30 Uhr

»Ökumenischer Gottesdienst am Tag der Deutschen Einheit«

mit Pfr. Georg Hartl, Fr. Gunhild Stempel sowie als Gäste aus Ebersdorf/Thür., Pfarrer Albrecht Stammler und Gemeindeglieder der Herrnhuter Brüdergemeine

(Ort: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

04.11.2018 /14:00 Uhr

»Ökumenischer Gedenk-Gottesdienst« für 'Verunglückte und Straßen-Unfallopfer' und deren Angehörige und Freunde

mit Pfr. Georg Hartl und Fr. Gunhild Stempel

(Ort: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

18.11.2018/15:00 Uhr*

Ökumenischer Gedenk-Gottesdienst - in CZ

für 'Straßen-Unfallopfer' in der "Autobahnkapelle der Versöhnung" Šlovice / Plzeň (CZ), gestaltet mit der Gemeinschaft 'Koinonia St. Johannes d. Täufer' aus Litice / Plzeň


Die Kapelle liegt auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Šlovice (Plzeň) an der Autobahn D5 in Richtung Prag und ist nur mit Tschechischer Autobahn-Vignette zu erreichen;
*) daher: gemeinsame Abfahrt: 14:00 Uhr (kath. Pfarrkirche Waidhaus)
- Ggf. Bildung von Fahrgemeinschaften; Absprache mit Pfr. Hartl (Tel. 09652 / 2 22)

(Ort: Ökumenische Autobahn-Kapelle Šlovice / Plzeň / CZ)

 

02.12.2018 /10:00 Uhr

             - ACHTUNG: Terminänderung! -

Evangelischer Gottesdienst am ersten Advent, - mit Abendmahl

Thema: - Rund um den "Ur-Adventskranz" -

mit Fr. Gunhild Stempel

(Ort: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

17.12.2018 /17:00 Uhr

»Überbringen des Friedenslichtes von Bethlehem«

von der kath. Pfarrkirche St. Emmeram zur ökumen. Autobahnkirche Waidhaus, mit Andacht und anschließend Punsch zum Aufwärmen

(Ort: St. Emmeram -> Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 

24.12.2018 /17:00 Uhr

Heiligabend-Gottesdienst - für alle Vorbeikommenden

- jeder sei hierzu herzlich eingeladen -

mit Fr. Gunhild Stempel

(Ort: Ökum. Autobahnkirche Waidhaus)

 


 

 50x50.jpg    Übrigens, - Sie finden uns auch auf Facebook.

- Besuchen Sie uns dort unter:

           https://www.facebook.com/AutobahnkircheWaidhaus/

Sie sehen dort die nächsten Veranstaltungstermine und andere Informationen.

‚Beleben‘ auch Sie die Seite mit Ihren Notizen, Beiträgen und Kommentaren,

- so auch gern mit "Likes" für Seite und Beiträge(- und 'buttons' finden Sie unten auf den Seiten ...)

  

- In eigener Sache -

 Unsere Ökumenische Autobahnkirche liegt unmittelbar am »Radweg Grünes Dach«, als auch am sogenannten »Bocklradweg«, - dem mit etwa 52km, längsten Bahntrassen-Radweg in Bayern. Dieser ist zugleich ein Teilstück des Paneuropa-Radwegs Paris-Prag.                                                                                                                                                                                             

So lag es nahe, auch Radwanderer in die Kirche einzuladen.

Daher haben wir uns um die Anerkennung unserer Ökumenischen Autobahnkirche, auch als »Radwege-Kirche« beworben und haben diese mit einem Ökumenischen Gottesdienst am 04.05.2013 eröffnet, um sie künftig Radwanderern zur stillen Einkehr anbieten zu können.

 

------------------------------

 

In der Gründungsversammlung am 07. Oktober 2014, mit Wahl des Vorstands erfolgte die Gründung

unseres »TRÄGERVEREINs Ökumenische Autobahnkirche Waidhaus, zugleich Radwegekirche e.V.«

Daher laden wir alle, an einem „ökumenischen Miteinander“ Interessierte auch zur Mitgliedschaft im TRÄGERVEREIN ein, - denn Mitglied kann jede natürliche und auch juristische Person - wie Firmen, Schulen, Gemeinden usw. - werden und damit unsere ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit wirksam unterstützen. 

 - Somit herzliche Einladung: - werden auch Sie Mitglied!

Zu unseren Mitgliedsversammlungen laden wir sowohl persönlich, als auch durch Mitteilung in der örtl. Tageszeitung »DER NEUE TAG« ein

              - Dem TRÄGERVEREIN haben wir einen eigenen Menüpunkt auf dieser Website gewidmet -

 

     - Allgemeines -

- Auslagen in der Kirche zum Lesen und Mitnehmen -

Der Auslagentisch/-ständer wird zu jeder Jahreszeit mit guten "meditativen Auslagen" bestückt, z.B. kurze literarische Texte, ansprechende Bilder, die gegen eine geringe Kostengebühr auch mitgenommen werden können.

- Einlage im Opferstock am Ständer erbeten.

Im übrigen unterliegt die Auswahl des Auslegematerials der gemeinsamen Genehmigung durch Pfr. Georg Hartl und Fr. Gunhild Stempel.

- Unfallopferbuch -

In das auf einem Extratisch ausgelegte Unfallopferbuch können unsere Kirchenbesucher die Namen ihrer, durch Verkehrsunfall zu Schaden oder gar um's Leben gekommenen Angehörigen, Verwandte und Bekannte eintragen.

Wir werden ihrer in einem besonderen ökumenischen Gottesdienst gedenken. (Ort und Termin werden im obigen Terminplan (04.11.2018) - und auch der örtl. Tageszeitung »DER NEUE TAG« frühzeitig bekanntgegeben)

Verantwortlich: »TRÄGERVEREIN Ökumenische Autobahnkirche Waidhaus, zugl. Radwegekirche e.V.«

- vertreten durch den Vorstand:

1. Vorsitzender: Pfr. Georg Hartl, Kath. Pfarramt, Schulstraße 3, 92726 Waidhaus (Tel.: 09652 / 2 22  //  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

2. Vorsitzende: Fr. Gunhild Stempel (Laienpredigerin ord., Westfälische Landeskirche, z.Z. Bayerische Landeskirche), Evang. Kirche Vohenstrauß / Waidhaus, Ziegelhütte 1, 92726 Waidhaus (Tel.: 09652 / 81 30 36 // Mobil: 0172 - 2 86 15 74  //  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

- Red. Heiner Wellner - (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

[Mitglied i. AK Internet http://www.vohenstrauss-evangelisch.de]

✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦