oben

In der Bildergalerie kann man sich auch noch mehr Bilder des bunten Treibens anschauen. 

 

Abschlussgottesdienst

Am Sonntag fand die Kinderbibelwoche ihren Abschluss mit dem Familiengottesdienst.

Natürlich waren auch Frieda und Mike wieder da. Und Mike war schon ganz gespannt auf ein weiteres Bibeltheater des Stadttheaters. Und natürlich wurde er nicht entäuscht, auch wenn er ein wenig warten musste.

Die Geschichte, die Jesus den Zuhörern erzählte,  war dieses Mal ein wenig anders. Sie handelte von Peter, der seinem Chef Geld klaut und sich davon ein teures Leben finanziert. Lange hatte der Chef das nicht gemerkt, weil er nie nachzählte, doch jetzt war Peter aufgeflogen und der Chef feuerte ihn.

Peter war verzweifelt, da er jetzt sein gemüliches Leben aufgeben musste. Doch dann kam ihm eine Idee und er rief viele Leute zu sich, die bei seinem Chef Schulden haben. Diesen erließ er einen Teil ihrer Schulden und erkaufte sich so ihre Freundschaft und Dankbarkeit. Alle versprachen ihm, dass sie ihm helfen würden, wenn er einmal in Not sei. Keiner ahnte, dass er diese Hilfe schon bald einfordern würde.

Da Peter noch nicht gegangen war, schickte der Chef einen Mann, der ihn entgültig vor die Tür setzte.
Peter wandte sich nun an seine gekauften Freunde und bekam die versprochene Hilfe von ihnen. Als der Chef das Alles erfuhr, wurde er sehr sauer, doch konnte er nichts daran ändern.

Als Jesus fertig erzählt hatte, waren die Zuhörer irritiert und verstanden nicht, warum Jesus ihnen das erzählte. Doch Jesus sagte, dass sie von diesem Mann lernen können. Denn dieser sei zwar nicht gerrecht, aber er hat alles genommen, was er hatte und das Beste daraus für sich gemacht. Und wenn ein ungerechter Mensch so weit kommen kann, dann können wir, die von Gott die Gerrechtigkeit bekommen haben, noch viel mehr und Besseres erreichen.

 

Am Ende des Gottesdienstes bekamen alle Helfer als Dankeschön eine kleine KiBiWo-Kerze.
Alle Gottesdienstbesucher wurden anschließend zum Brunch eingeladen.Es gab warme Wiener, Salate, Kuchen und Waffeln sowie Kaffee und verschiedene Getränke.

Die Kinder bauten auch weiter fleißig an der Kinderstadt, doch am Schluss mussten leider alle Bauwerke wieder abgerissen und die Bausteine aufgeräumt werden. Und damit ging eine wunderbare Kinderbibelwoche zu Ende.

KiBiWo Aufräumen

 

Pfarramt
Pfarrgasse 7
92648 Vohenstrauß

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: (0 96 51) 22 69
Fax: (0 96 51) 36 08

Bürozeiten:
Montag: 10-14 Uhr
Mittwoch: 8-12 Uhr
Donnerstag: 16-19 Uhr