oben

Tag 2

Am Anfang versammelten sich alle in der Kirche und es wurde als Erstes das Lied "Komm mit, schlag ein" gesungen.

Nachdem auch Fotograf Willi da war, natürlich wie immer zu spät, konnten er und Franzi zusammen mit den Kinderstadtbewohnern ins Jericho der Vergangeheit reisen. Dort fand Willi auch seine sehnlichst vermisste Kamera wieder, die er gestern dort vergessen hatte.
Auch eine bekannte Person von gestern trafen wir wieder: den Zöllner Zachäus
Dieser war ganz aufgeregt, da Jesus heute nach Jericho kam. Um ihn besser sehen zu können, kletterte er auf einen Baum und versteckte sich hinter den Blättern.
Als Jesus vorbeikam blieb er stehen, rief nach Zachäus und ging mit ihm zu seinem Haus. Da Zachäus nicht sehr beliebt war, wunderten sich die anderen Bewohner Jerichos und beschwerten sich, dass Jesus nicht zu ihnen kam.
Bei Zächaus zu Hause speisten die beiden zusammen und Zachäus prahlte über seinen Besitzt. Darauf fragte Jesus Zachäus, ob er Freunde habe. Dies brachte Zachäus dazu, sein Leben zu überdenken und er beschloss denen, denen er zu viel Geld abgenommen hatte, das Geld vierfach wieder zurück zu geben. Jesus sagt darauf: " Deine Taschen werden leer sein, aber dein Herz voll Freude."
Durch diesen Satz nachdenklich gestimmt reisten Willi, Franzi und die Bewohner zurück in die Kinderstadt.
Bevor nun alle ins Gemeindehaus gingen, sangen wir noch das "Kindermutmachlied".

 

 Bastelecke

In der Bastelecke gab es heute ein Bilderbuch über Zachäus zum Bemalen und Basteln.
Außerdem durften die Kinder sich als Zachäus verkleiden und es wurden Fotos von ihnen gemacht.
Ein trauriges, bevor Zachäus Jesus getroffen hat, und ein fröhliches, nachdem Jesus zu ihm gekommen ist.
Die Fotos wurden in der Bastelecke dann in eine Karte geklebt und anschliesend mit Stempeln verziert.

kibiwo 1 20180405 1271396552  kibiwo 13 20180405 1792103905 
 kibiwo 4 20180405 1572986216  kibiwo 6 20180405 1804742384

 

Raketenwerkstatt

In der Raketenwerkstatt wurde heute eine Rakete aus Papier gebastelt, die man mit einem Strohhalm abschießen kann.

kibiwo 11 20180405 1302058996 kibiwo 2 20180405 1153558955

Die Baustelle

 Die Baustelle gibt den Kinder die Möglichkeit selbst an ihrer Stadt zu bauen. Neben hohen Türmen, gibt es manchmal leider auch laute Abbrisse bzw Einstürze.

kibiwo 14 20180405 1615038066 kibiwo 12 20180405 1368127943 kibiwo 10 20180405 1401211925 kibiwo 7 20180405 1335665344

 

Der Kinderstadt-Kindergarten

Bevor die kleinsten den Trubel in der Kinderstadt noch vergrößern, trafen sie sich im Kinderstadt-Kindergarten. Dort haben sie heute noch einmal über das geredet, was sie bei der Zeitreise geshen haben und haben anschliesend ihren eigenen Zachäusbaum gemalt. Dazu machten sie einen braunen Abdruck iher Hand und malten mit grüner Farbe viele Blätter an den Baum.

kibiwo 20 20180405 1366797317

 

Am Ende versammelten sich alle nochmal in der Kirche, wo wir Gott für den schönen Nachmittag dankten und zusammen das Lied "Vor mir, hinter mir" sangen. Danach gingen alle heim und kommen hoffentlich morgen zu unserem letzten Tag nochmal.

Pfarramt
Pfarrgasse 7
92648 Vohenstrauß

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: (0 96 51) 22 69
Fax: (0 96 51) 36 08

Bürozeiten:
Montag: 10-14 Uhr
Mittwoch: 8-12 Uhr
Donnerstag: 16-19 Uhr

Herrnhuter Losungen


Notice: Undefined offset: 1 in /data/web/1/000/012/664/2901/htdocs/modules/mod_herrnhuter_losungen_xml_J1.6/mod_herrnhuter_losungen_xml_J1.6.php on line 323

Notice: Undefined variable: sonntag_txt in /data/web/1/000/012/664/2901/htdocs/modules/mod_herrnhuter_losungen_xml_J1.6/mod_herrnhuter_losungen_xml_J1.6.php on line 393
Mittwoch, 18.07.2018
Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder, spricht der HERR, denn ich bin euer Herr! Und ich will euch holen und will euch bringen nach Zion.
Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.